view of Cala Saona Beach, the mediterranean Sea and the typical slipways and fishermen huts, called barraques, in Formentera, Balearic Islands, Spain

Cala Saona

Der Strand von Cala Saona liegt in einer kleinen idyllischen Bucht im westlichen Teil der Insel.

Diese traumhafte Kulisse, umgeben von schroffen Felsen lädt Sie dazu ein, sich so richtig zu entspannen und die Hektik des Alltags zu vergessen. Zudem haben Sie Vorort die Möglichkeit Wasserski zu fahren und zu surfen, was für eine tolle Abwechslung sorgt. Für die Badegäste an Land gibt es dadurch jede Menge zu sehen und für alle Sportliebhaber gibt es viel auszuprobieren und das sportliche Talent unter Beweis zu stellen.

Der Strand liegt nur wenige Kilometer entfernt von San Francisco und zudem ist man nicht weit entfernt vom Cap de Barbaria, was immer einen Ausflug wert ist. Formentera ist eine relativ kleine Insel und so kann man alle schönen Sehenswürdigkeiten miteinander verbinden ohne dass man lange Autofahrten einplanen muss.

Das Wasser in dieser Bucht von Cala Saona ist sehr flach und dadurch wird dieses im Sommer schnell von der Sonne erwärmt, was gerade für Familien mit Kinder ein großer Vorteil ist.

Ebenfalls ein toller Pluspunkt von dieser Region ist der, dass es mehrere kleine Höhlen in der Steinküste gibt, in denen Sie ein ungestörtes Badevergnügen erleben können. Dies sorgt für abenteuerliche Romantik und wird auf Ihrer Reise sicherlich eines der vielen Highlights sein. Denn wo hat man schon einmal die Möglichkeit in einer kleinen Höhle ungestört zu baden und das auch noch in türkisblauem, kristallklarem Wasser.

Formentera hat viel zu bieten und Cala Saona gehört sicherlich zu einem der tollsten Orte der Insel.

In Cala Saona stehen viele der landestypischen Bootshütten, die Sie bewundern und bestaunen können. So erleben Sie die einzigartige, bunte und landestypische Kultur von Formentera, die durch eingewanderte Künstler und freundliche Inselbewohner zu einem ganz besonderen Fleckchen Erde geworden ist.