Formentera

Kanu und Kajak

Neben dem Surfen und Katamaranfahrten haben auch Kanu und Kajak ihren festen Bestandteil auf Formentera. Beides kann vorort gemietet und ausgeliehen werden und Sie können entweder alleine oder mit einer Gruppe die wunderschönen Höhlen, Buchten und das atemberaubende Mittelmeer erkunden.

Das tolle am Kanufahren auf Formentera ist, dass Sie zahlreiche Buchten erkunden können, die man nur vom Wasser aus erreichen kann. Dort werden Sie eine atemberaubende Naturschönheit, Ruhe und Freiheit erleben können, die man sonst wohl nirgends finden wird. Zudem ist Rudern und Kanufahren ein spannender Sport, der Teamgeist und Kraft fordert, der jedoch wirklich schnell erlernt werden kann. Die einzigartigen Augenblicke auf dem Wasser, der Spaß und die traumhafte Kulisse werden jeden Kanufahrer belohnen und schon bald wird man nicht genug bekommen und erneut in ein solches Boot steigen wollen. Alle schroffen Felshänge und Klippen, einsame Buchten und weiße Strände sollten auf Formentera unbedingt zu Wasser erkundet werden.  Wer an Taucherbrille und Flossen bei einer solchen Tour gedacht hat, der sollte anschließend auch das Meer von unten erleben und einen Sprung ins Mittelmeer wagen, was mit Sicherheit nicht bereut wird.

Egal ob man sich für eine Tour im Alleingang oder für eine als Gruppe mit Führung entscheidet, erlebnisreich wird dieser Tag in jedem Fall. Wer jedoch lieber bei Nacht paddeln gehen möchte, der hat mit ein bisschen Glück die Möglichkeit eine geführte Tour bei Nacht buchen zu können, wo man dem Vollmond lautlos entgegen gleiten kann. So etwas wird man vermutlich nur einmal erleben können und ist für alle Sportliebhaber aber auch für jeden Romantiker in jedem Fall ein Erlebnis wert und sollte unter keinen Umständen versäumt werden.